Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Home < News / Aktuelles : Das Jugendsinfonieorchester St. Johann/Radstadt
Das Jugendsinfonieorchester St. Johann/Radstadt
Die geheimnisvolle Welt der Musikinstrumente
Das Musikum Jugendsinfonieorchester (MJO) Pongau wurde vor zehn Jahren ins Leben gerufen und ist das hörbare Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Musikum St. Johann und dem Musikum Radstadt. Mehr als 40 Musikumschüler/innen und zahlreiche Musikum-Lehrkräfte wirken darin mit. Unter der Leitung von Mag. Nadim Khalaf wird jedes Jahr ein interessantes Werk einstudiert und zur Aufführung gebracht. Die Kooperationen mit den örtlichen Volksschulen spielen dabei eine sehr wichtige Rolle.

Die pädagogischen Ziele
Die Mitwirkenden am Orchesterprojekt werden altersbezogen ausgewählt und von Lehrkräften des Musikum betreut. Gemeinsam mit Lehrkräften der Volksschulen studieren sie den chorischen Bereich ein. Die Volksschulkinder singen diese Lieder regelmäßig in der Vorbereitung, und in gemeinsamen Proben werden dann die chorischen Elemente und die Orchesterstücke zusammengeführt.

Nachhaltigkeit des Projekts
Das Kennenlernen, Anhören und Erleben von nahezu allen Musikinstrumenten, eingebettet in eine unterhaltsame Geschichte voller Lebendigkeit, ist das Ziel dieses Gemeinschaftsprojekts. In den Schulkonzerten werden nach dem Motto „Schüler spielen für Schüler“ sehr viele Kinder erreicht. Dabei erhalten sie die Möglichkeit, tief in die Welt der Musik einzutauchen.

Die Förderung der Fantasie und eigenen Vorstellungskraft ist ein hoher, bleibender Wert für diese Kinder und Jugendlichen. Ebenso wird ihr Interesse dafür geweckt, vielleicht einmal ein Musikinstrument lernen zu wollen. Alle Mitwirkenden erleben das Entstehen eines großen Ganzen und erleben miteinander eine interessante, wertvolle Zeit gemeinschaftlichen Musizierens.
Termine der Aufführungen
St. Johann im Pongau: Kongresshaus am Dom
Schülerkonzert: Di.02.04.2019, 10:00 Uhr
Abendkonzert: Di.02.04.2019, 19:00 Uhr

Radstadt: Stadtsaal Radstadt
Schülerkonzert: Do. 04.04.2019, 08:15 und 10:00 Uhr für die Schulen des Sprengels
Abendkonzert: Fr. 05.04.2019, 19:30 Uhr Stadtsaal Radstadt

Bei den Aufführungen am Vormittag wird das Orchesterprojekt den Volksschulen präsentiert, bei den Abendaufführungen der Öffentlichkeit.
Eine klangvolle Reise im Königreich der Violinen, Klarinetten, Trompeten, Gitarren & Co.

Die einzelnen Familien der Musikinstrumente unterscheiden sich auf vielfältige, spannende Weise voneinander. Klang, Bauart, Größe, Tonumfang und Charakter sind wesentliche Merkmale der verschiedenen Musikinstrumente. Jedes einzelne Instrument wird lebendig und klangvoll präsentiert und dann in das MusikumJugendsinfonieOrchester eingebunden.

Im Rahmen einer eigens für dieses Projekt von Elisabeth Haas geschriebenen Geschichte werden alle Familien der Musikinstrumente unterhaltsam und kindgerecht vorgestellt. Von einem zunächst kleinen Orchester bis hin zum vielklingenden Gesamtorchester werden folgende ausgewählte Werke erklingen:

Antonin Dvorak - Humoreske
Jean Sibelius - Valse triste
Maurice Ravel - Pavane
Daniel Hellbach - Rainy Day
Harold Arlen - Over the Rainbow
Leo Delibes - Pizzicati

Ein großes Finalstück, das noch ein Geheimnis bleibt, wird den musikalischen Schluss dieses besonderen Projekts bilden.
14.03.2019 · Günter Schaufler · Musikum Landesdirektion
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden